Sie haben Fragen? +43 512 21440

Christine Baur besucht umF-Unterkunft Fulpmes
2017-03-22 12:13
Redakteur
(Kommentare: 0)

Landesrätin Baur zu Besuch in Fulpmes

Am Freitag, 17.03.2017 wurde das umF-Heim in Fulpmes von einer prominenten Delegation besucht: Sozial-Landesrätin Dr.in Christine Baur kam in Begleitung des Landtagsabgeordneten Ahmet Demir und Robert Denifl, dem Bürgermeister von Fulpmes. 

Die Abordnung konnte einen umfassenden Einblick in die Arbeit der Einrichtung bekommen, obwohl sie kaum Jugendliche zu Gesicht bekamen. Fast alle Jugendlichen sind in der Schule oder anderen Bildungseinrichtungen untergebracht, die sie fit für die Arbeit und den Alltag in Österreich machen. 

Die Landesrätin nutzte die Gelegenheit, um mit dem Betreuungspersonal sowie der Einrichtungsleitung über die Situation vor Ort zu sprechen und sich nach Wünschen und Anmerkungen zu erkundigen. Das ehrliche Bemühen um die Jugendlichen und die Betreuung ist auch dem Bürgermeister aufgefallen, der betonte, dass man in Fulpmes gut miteinander auskomme und auch die Zusammenarbeit zwischen den TSD und der Gemeinde gut funktioniere.

Besonders erfreulich war, dass in ungezwungener Atmosphäre die tägliche Arbeit besprochen, und weitere Förderungsmöglichkeiten für die Jugendlichen angedacht wurden. Besonderer Fokus liegt hier darauf, die Jugendlichen für eine Lehre im Tourismus vorzubereiten. 

Die Einrichtung feiert übrigens bald das einjährige Bestehen, welches im Rahmen eines Begegnungstages mit der Dorfgemeinschaft zelebriert wird.

Zurück

Über uns

In zahlreichen Tiroler Gemeinden befinden sich Unterkünfte für geflüchtete Menschen. Für die Betreuung ist die Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD) zuständig. Die engagierten MitarbeiterInnen helfen diesen Menschen vor Ort, sich in Tirol einzuleben.

Parteienverkehr

NEU: Trientlgasse 4
6020 Innsbruck

Dienstag 09:00 - 11:00
Donnerstag 14:00 - 16:00

Kontakt

Tiroler Soziale Dienste GmbH
Sterzinger Straße 1
6020 Innsbruck

+43 512 21440

Copyright © Tiroler Soziale Dienste