Sie haben Fragen? +43 512 21440

Ein Haus, ein kunterbuntes Haus
2017-04-24 08:53
Region West
(Kommentare: 0)

Ein Haus, ein kunterbuntes Haus

Mobilding ist eine mobile Kunst- und Architekturwerkstatt für Kinder. Mit einfachen Mitteln aber viel Kreativität und Köpfchen bauen und gestalten Kinder ihr eigenes Haus. 

Freitagnachmittag, etwas außerhalb von Haiming nahe des Waldrandes, die Sonne scheint und noch ist alles ganz still rund um das Flüchtlingsheim. Das ändert sich schlagartig, als das blau-gelb bemalte „Mobilding“-Auto von der Ötztaler Straße auf das Gelände biegt. Aus allen Ecken der Unterkunft stürmen die kleinsten Bewohner hervor: gespannt, neugierig und aufgeregt laufen sie den Architektinnen Pia und Nina entgegen.  

 

Heute Nachmittag wird ein Haus gebaut: ein großer Karton, Pappe, Zeitungen und viele bunte Farben – das sind die Zutaten. Der Rest entspringt den Gedanken und Wünschen der Kids aus der Flüchtlingsunterkunft. Nachdem alle Kinder in ihre Mal-Shirts geschlüpft sind, macht sich jeder an die Arbeit: hier werden Kartons und Utensilien herangeschafft, andere machen sich schon an die Gestaltung und Raumaufteilung. Dabei müssen praktische Fragen bedacht und beantwortet werden: braucht es eine Tür? Und wie groß muss die sein, dass alle durch passen? 

Im Laufe des sonnigen Nachmittags schaffen die motivierten und aufgeweckten Kids unter Anleitung der Organisatorinnen ihre eigenen Wände und Räume. Als Highlight wird das Haus am Ende noch tapeziert und bunt angemalt. 

Das Projekt Mobilding ist ein neues Format der Kunst- und Architekturschule bilding. Aufgrund der eingeschränkten Mobilität geflüchteter Familien und Kinder wird direkt vor Ort mit den Kindern und Jugendlichen gearbeitet. Der Termin in Haiming war bereits der achte Workshop in diesem Jahr, der in einer Flüchtlingsunterkunft der TSD abgehalten wurde. 

Wir bedanken uns bei unseren Integrationskoordinatorinnen für die Organisation des Workshops und bei den Workshop Leiterinnen Pia und Nina, die den Kids in den Flüchtlingsunterkünften aufregende und kreative Nachmittage geschenkt haben. 

 

Zurück

Über uns

In zahlreichen Tiroler Gemeinden befinden sich Unterkünfte für geflüchtete Menschen. Für die Betreuung ist die Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD) zuständig. Die engagierten MitarbeiterInnen helfen diesen Menschen vor Ort, sich in Tirol einzuleben.

Parteienverkehr

NEU: Trientlgasse 4
6020 Innsbruck

Dienstag 09:00 - 11:00
Donnerstag 14:00 - 16:00

Kontakt

Tiroler Soziale Dienste GmbH
Sterzinger Straße 1
6020 Innsbruck

+43 512 21440

Copyright © Tiroler Soziale Dienste