Sie haben Fragen? +43 512 21440

Geldspenden - Tiroler Soziale Dienste

Ihre Spende hilft!

In Tirol genießen wir Frieden und soziale Sicherheit. Diese Voraussetzungen sind aber keineswegs selbstverständlich. Ganz im Gegenteil! Sie sind ein Privileg. Täglich sind Menschen in weniger glücklichen Situationen gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Sie fliehen, um zu überleben.

Viele TirolerInnen sind vom Schicksal der Flüchtlinge betroffen - sie haben sich dafür entschieden, AsylwerberInnen in Tirol willkommen zu heißen und zu unterstützen, um ihre Situation während und nach des Asylverfahrens erträglicher zu machen.

Die MitarbeiterInnen der Tiroler Sozialen Dienste kümmern sich darum, dass Ihre Spenden dort ankommen, wo sie am meisten gebraucht werden. Für die richtige Koordination von Sachspenden wurde eine gebührenfreie Hotline eingerichtet, mit der Ihr privates Engagement effizient zum Einsatz kommt. 

Mit einer Geldspende ermöglichen Sie wichtige Leistungen und Integrationsmaßnahmen außerhalb der gesetzlichen Grundversorgung

Untenstehend finden Sie unsere Kontonummer, ein Online Spendenformular und die Hotline.

ALTRUJA-PAGE-WP4N

Spendenaktion: Frauen und Kindern Zukunft schenken.

Für Frauen und Mütter mit ihren Kindern war die Flucht oft besonders traumatisch. Familien wurden auseinandergerissen und Angst ist ihr ständiger Begleiter: Angst vor Hunger und Krankheit, Gewalt und sexuellen Übergriffen. Angst vor dem Verlust von Angehörigen und einer ungewissen Zukunft in der Fremde.

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Für Spenden ab 1.1.2017 gilt eine neue gesetzliche Regelung zur Absetzbarkeit.

Für Sie als SpenderIn wird es einfacher.

Die Spenden müssen nicht mehr von Ihnen selbst beim Finanzamt als Sonderausgabe geltend gemacht werden. Wir als Hilfsorganisation sind verpflichtet ihre Spende für 2017 an die Finanzverwaltung bis zum 28.2. 2018 direkt zu übermitteln. Für die genaue Spendenzuordnung benötigen wir aber in Zukunft ihren vollständigen Vor- und Zunamen, wie er im Melderegister geschrieben ist und ihr Geburtsdatum. Ihre Abschreibung geschieht dann automatisch. Wenn Sie die Spende nicht abschreiben wollten, verzichten Sie einfach auf die Angabe der benötigten Daten an uns.

Selbstverständlich wird Datenschutz garantiert: Mit dem „verschlüsselten bereichsspezifischen Personenkennzeichen“ ist ausschließlich für das Finanzamt eine Zuordnung zu einer Person möglich, nicht jedoch eine Verknüpfung mit anderen Daten oder ein Zugriff durch andere Personen, Behörden oder Einrichtungen.

Weitere Information dazu gibt es auch vom Spendenservice des Finanzministeriums und vom Fundraising-Verband.

Spendenkonto

Tiroler Soziale Dienste - Flüchtlingshilfe

IBAN: AT33 5700 0000 0020 0700
BIC: HYPTAT22
Spendenabsetzbarkeitsnummer: SO 2547

Bei Fragen und Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter spenden@tsd.gv.at

Sachspenden

Wir sind sehr bemüht, den Menschen in ihren Unterkünften das Notwendigste zu bieten. Was jeweils gebraucht wird ist sehr individuell, hängt von der Jahreszeit, der Unterkunftsart und von vielen anderen Faktoren ab. Ebenso unterschiedlich sind die Lagermöglichkeiten, die meist kaum vorhanden sind. Deshalb versuchen wir die Sachspenden  dort zum Einsatz zu bringen, wo sie aktuell benötigt werden.

KOSTENFREIE SPENDENHOTLINE: +43 (0) 800 080777 

für Zeit-, Sach- und Geldspenden

Montag bis Donnerstag 8:00 - 17:00
Freitag 08:00 - 12:00

Über uns

In zahlreichen Tiroler Gemeinden befinden sich Unterkünfte für geflüchtete Menschen. Für die Betreuung ist die Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD) zuständig. Die engagierten MitarbeiterInnen helfen diesen Menschen vor Ort, sich in Tirol einzuleben.

Parteienverkehr

NEU: Trientlgasse 4
6020 Innsbruck

Dienstag 09:00 - 11:00
Donnerstag 14:00 - 16:00

Kontakt

Tiroler Soziale Dienste GmbH
Sterzinger Straße 1
6020 Innsbruck

+43 512 21440

Copyright © Tiroler Soziale Dienste