Sie haben Fragen? +43 512 21440

„Zwischen den Welten:“ Nevfel Cumart liest zum Langen Tag der Flucht
2017-10-03 12:40
Region Mitte
(Kommentare: 0)

„Zwischen den Welten:“ Nevfel Cumart liest zum Langen Tag der Flucht

Dichter, Journalist, Wissenschaftler: Nevfel Cumarts Berufsbezeichnungen sind vielfältig. Zum Langen Tag der Flucht stellte er aber vor allem sein Erzähltalent unter Beweis.

Das Stadtteilzentrum Wilten füllt sich am Abend des UNHCR Langen Tag der Flucht langsam mit Kultur- und Literaturinteressierten. Als Nevfel Cumart aber seinen Abend unter dem Motto „Zwischen den Welten“ einleitet, merkt die noch zaghafte Zuschauerschaft schnell, dass es sich hier nicht um eine gewöhnliche Literaturlesung handeln kann. Wer sich berieseln lassen will, ist fehl am Platz: In türkischer Tradition fordert der Autor einleitend sein Publikum auf, doch selbst Geschichten zu erzählen – aus dem Stegreif.

Einige überraschten sich dabei vielleicht selbst, andere beeindruckten vielmehr ihre Freundinnen und Freunde. In jedem Fall machte dieser interaktive Start Lust auf die Geschichten des Schriftstellers. Seine Gedichte und Erzählungen leitete der Autor dabei stets mit unterhaltsamen Anekdoten ein, bevor er sie auf Deutsch, Türkisch und Englisch vortrug.

Nevfel Cumarts Texte könnten für den Langen Tag der Flucht nicht passender sein: Es geht um Entwurzelung und das Schlagen neuer Wurzeln, darum, wie es sich anfühlt, in verschiedenen Kulturen aufzuwachsen, also zwischen den Welten zu stehen. Wo viele Schwierigkeiten sehen würden, sieht Cumart aber Chancen zur Weiterentwicklung. Seine Gedichte verwandeln die Angst vor Unbekanntem in Neugierde auf das noch Fremde.

Wir danken allen BesucherInnen für ihre lebhafte Teilnahme und großzügige Spende – die Erlöse kommen unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten in Tirol zugute. Nevfel Cumart danken für diesen charmanten Lesungsabend. Mit so viel Enthusiasmus und Wirklichkeitsbezug macht Lyrik besonderen Spaß!

Zurück

Über uns

In zahlreichen Tiroler Gemeinden befinden sich Unterkünfte für geflüchtete Menschen. Für die Betreuung ist die Tiroler Soziale Dienste GmbH (TSD) zuständig. Die engagierten MitarbeiterInnen helfen diesen Menschen vor Ort, sich in Tirol einzuleben.

Wir sind zertifiziert

Parteienverkehr

NEU: Trientlgasse 4
6020 Innsbruck

Dienstag 09:00 - 11:00
Donnerstag 14:00 - 16:00

Kontakt

Tiroler Soziale Dienste GmbH
Sterzinger Straße 1
6020 Innsbruck

+43 512 21440

Copyright © Tiroler Soziale Dienste